Renovierung der Fassade 2018


Rund 10 Jahre ist es her, dass die Außenwände der Kirche saniert wurden. Mittlerweile ist die Farbe ausgeblichen und Teile der Wände unansehnlich geworden. - Es wurde also Zeit für „frische Farbe“!

Die Nordseite ist verdreckt.    Die Farbe auf der Südseite ist ausgeblichen.


Am 20. Juni 2018 begann die Malerfirma Wiese aus Kiel-Holtenau mit den Arbeiten. Zunächst wurde die Fassade gereinigt.

Am 26. Juni sind die ersten Abschnitte mit frischer Farbe versehen.
An der Rückwand des Altarraums sind die Bretter gestrichen. Die Leisten und das Kreuz folgen später.
An der Nordfassade sind die ersten Felder fast fertig. Nur noch das untere Brett muss gestrichen werden.

Rückwand Altarraum    Die ersten Felder der Nordfassade sind fast fertig.


Drei Tage später, am 29. Juni, sind alle Felder der Nordfassade gestrichen. Die Maler haben an der Südfassade begonnen.
An der Nordseite des Vorbaus wird ebenfalls gearbeitet. Hier kann man schön den „vorher - nachher“-Vergleich machen.

Alle Felder der Nordfassade sind gestrichen.    An der Südfassade haben die Arbeiten begonnen.
Vorbau und Kirchenschiff - 'vorher' - 'nachher'


Am 06. Juli ist die Nordseite bis auf die unteren schrägen Bretter fertig. Auf der Südseite laufen die Arbeiten noch.
Der obere Bereich der Ostfassade (Eingangsbereich) wurde in der letzten Woche von einem Hubsteiger aus gestrichen. Der Unterschied zwischen altem und neuem Anstrich ist gut zu erkennen.
Auch im westlichen Bereich stehen noch Arbeiten aus. Hier stand kein passender Hubsteiger zur Verfügung.

Die Nordfassade ist fast fertig.    An der Südfassade laufen die Arbeiten noch.
Der obere Bereich der Ostfasse wurde bereits gestrichen.    Im westlichen Bereich stehen noch Arbeiten aus.


Am 22. Juli sind Nord-, Ost- und Südseite weitestgehend fertig. Kleinere Restarbeiten stehen hier noch an.
An der Westseite laufen die Arbeiten noch. Vom Gerüst aus wird oberhalb der Sakristeien gearbeitet.

Die Nordfassade in neuem Glanz.    Die Ostfassade (Eingangsbereich) ist fertiggestellt.
Die Südfassade in neuem Glanz.    An der Westfassade laufen die Arbeiten noch.


Am 27. Juli laufen die Malerarbeiten an der Westseite. Über Gerüste gelangen die Maler an die Fassade
An der stark ausgeblichenen Südwestseite wurde einmal der gelbe Farbton vorgestrichen. Der finale Anstrich folgt.

Arbeiten mit Gerüst an der Nordseite der Westfassade.    Die Südseite der Westfassade ist im oberen Bereich fertig.
Fassade der südlichen Sakristei (Museumszimmer) in Arbeit.


Am 12. August sind die Arbeiten fast abgeschlossen. Ein paar kleinere Restarbeiten sind noch auszuführen.

Die Fassade im südwestlichen Bereich ist fertig.    An der nordwestlichen Seite der Fassade stehen noch Restarbeiten an.
Die unteren schrägen Bretter müssen zum Teil noch gestrichen werden.


Am 16. September waren die Malerarbeiten abgeschlossen. Die Kirche erstahlt in der Septembersonne in neuem Glanz.

Die Ostfassade in frischem Farbkleid.
Westfassade    Fenster der Südfassade


Für die finanzielle Unterstützung danken wir den folgenden Stellen:

Landesamt für Denkmalpflege Denkmalfonds Schleswig-Holstein

Wenn Sie uns ebenfalls unterstützen wollen, können Sie uns gerne eine Spende zukommen lassen.

Spendenkonto: Förde Sparkasse, Kiel
IBAN: DE62 2105 0170 0007 1360 13
BIC: NOLADE21KIE
Stichwort: „Fassadenanstrich“